Bau vom Trainer 60

 Mein Trainer 60 nach seinem ersten Flug
09/2005

 Beim zweiten Bild von links kann man sehen, wie durch einen Stein der Schwerpunkt nach vorne verlagert wurde.
 Welch glücklicher Zufall, das ich entgegen der Anleitung diesen Teil abnehmbar gemacht hatte.


 Bauzeit April 2002 - Juni 2003
09/2005

 Nachtrag 08/2005
  - Das Bugrad ist ein Dauerproblem und verbiegt sehr schnell. Es muß demnächst ein Doppelstangen-Bugrad eingebaut
    werden.
  - Auch das Betanken ist nicht optimal, da muß ich zuviel fummeln mit den Silikonschlächen. Wird noch umgebaut.
  - Bild 08 der Haube zeigt eine eingeklebte Kunststoffmutter. Die hat sich immer losgeschüttelt im Flug und würde durch
    eine Eisenmutter mit angelöteter Schraube neu eingeklebt.

 Nachtrag 06/2004
  - Meine verstärkte Bugradhalterung war prima fest beim zweiten Flug. Nur die Konterschraube der Lenkstange nicht,
    die ist wärend des Fliegens rausgefallen. Es war eine Landung ohne Bugrad nötig... der Flieger hat es aber gut überlebt.

  - Liegt im Keller und wartet auf seine Reparatur... :)

So, das ist der Trainer 60 von Graupner, welchen ich ganz langsam zusammen-
gebaut habe.
Ein Blick auf meine chaotische Werkbank.
Bugradhalterung (Zusammengebaut).
Abnehmbare Haube.
Die doofe Anleitung (RTFM).
Die verstärkte Bugradhalterung (Einzelteile).
Bugradhalterung (Eingebaut).
Vorderteil für Haube.